04 Jan Was macht papyr zu solch einem einzigartigen Material?

Wir von Maxx Factory GmbH stehen für ein soziales, umweltbewusstes und verantwortungsvolles Unternehmen. Wir legen Wert auf natürliche, nachhaltige Materialien und wählen auch unsere Lieferanten nach diesen Kriterien aus. Die Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Herstellern ist uns wichtig um ein Produkt zu garantieren, dass unseren Prinzipien entspricht.

In diesem Fall haben wir für unser papyr einen deutschen Lieferanten gefunden, der selbst Forschung und Entwicklung betreibt und seit jeher besonderen Wert auf umweltfreundliche Produktionsprozesse legt. Die Verwendung von umweltfreundlichen Rohstoffen und die rationelle (verantwortungsvolle) Nutzung der Energieressourcen sind Voraussetzung für eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit.

“ Papyr gibt uns, wie schon vor vielen Jahren der Wollfilz, die Möglichkeit unsere kreativen und innovativen Ideen zu entwickeln und mit Begeisterung die Vielseitigkeit dieses besonderen Papiers zu nutzen und mit unseren Produktionsabläufen zu vereinen. So entstanden auf der Suche nach Lösungen völlig neue Produkte, die noch unzählige Varianten und Kombinationen offen lassen.”

Für die Herstellung von unserem papyr werden sowohl Cellulose aus europäischen Hölzern von FSC-zertifizierten Herstellern, als auch Sekundärfasern aus den Produktionsprozessen der Papierindustrie verwendet.

Unser Papyr mit der lederähnlichen Optik besteht aus umweltfreundlicher waschbarer Cellulose, die durch die spezielle Ausrüstung strapazierfähig, reißfest, vernähbar, bügelbar, bedruckbar und dabei federleicht und nachhaltig ist.